Sneaker Rescue

Sneaker Rescue haucht alten, geliebten Sneaker neues Leben ein und wirkt damit dem Kreislauf von kaufen und wegwerfen entgegen. Mit selbst entwickelten Techniken wird selbst kaputtes Material originalgetreu ersetzt. Warum sich von lieb gewonnen Dingen trennen, wenn man diesen wieder zu neuem Leben verhelfen kann?

JEDES JAHR WERDEN MEHRERE MILLIONEN SCHUHE WEGGEWORFEN. VIELE DAVON KÖNNTEN REPARIERT WERDEN

Das Problem

Unglaublich, aber wahr: Mehr als 380 Millionen Schuhpaare werden allein in Deutschland jedes Jahr in den Müll geworfen, das sind fast 10.000 Tonnen Abfall. Viele Menschen würden laut Umfragen gerne das Leben ihrer Sneaker verlängern, doch traditionelle Schuhmacher können mit ihrem erlernten Handwerk bei Sneakern oft nicht weiterhelfen.

SNEAKER RESCUE REPARIERT SNEAKER UND VERLÄNGERT SO DIE NUTZUNGSDAUER

Die Lösung

Sneaker Rescue gibt Sneakern eine zweite Chance und kann bei nahezu allen üblichen Wegwerfgründen mit einer Reperatur abhelfen. Durch spezielle Techniken, Tricks und handwerkliche Kniffen können Hagen und Team fast jedem Sneaker ein zweites Leben schenken. Seit April 2021 produziert Sneaker Rescue außerdem ihren ersten eigenen Sneaker, den „First Fair Sneaker“. Der Schuh wird fair hergestellt und die erste Reparatur ist bereits im Kaufpreis inklusive. Sneaker Rescue nimmt den Sneaker nach der Tragezeit wieder zurück und kümmert sich um ein umweltfreundliches Recycling der Schuhe.

format_quote
Uns geht es nicht darum, zu missionieren – wir gönnen uns alle gerne schöne Schuhe. Aber wir wollen eben, dass die hübschen Teile nicht achtlos konsumiert werden.
Hagen Matuszak (Quelle: Greenpeace Magazin)
format_quote

Die Geschäftsleitung

Geschäftsführer

Hagen Matuszak

Hagen Matuszak hat eine Lehre als Orthopädieschuhmacher absolviert und arbeitete nach seiner Ausbildung in diesem Beruf in der Schweiz. Er ist in diesen Beruf „so reingerutscht“, wie er sagt, da sein Vater bereits diesen Beruf ausübte. An einem Tag, als er seiner Arbeit ausführte, kam ihm der Gedanke, warum es niemanden gibt, der kaputte Sneaker repariert, obwohl diese doch von nahezu jedem getragen wurden. Er hatte selbst früher seine Sneaker repariert – Und so wurde die Idee geboren! Zurück in Berlin gründete Hagen im März 2018 Sneaker Rescue.

Investieren

Referenzanteilspreis

help
Diese Daten sind nur nach erfolgreicher Registrierung und Identifizierung einsehbar.

Verfügbarkeit

check
Einzelinvestment
Einzelinvestitionen, die sich nur auf dieses Startup beziehen, ermöglichen wir ab 10.000 €. Wenn du eine kleinere Summe investieren möchtest, schlagen wir vor, mehrere Investitionen als Portfolio zu bündeln.
check
Portfolioinvestment
Die minimale Investmentsumme für dieses Portfolio beträgt 1.000 €.

Ansprechpartner

Finn Rogge
Investor Relations
Finn Rogge
Finn freut sich darauf, dir mehr über Sneaker Rescue zu erzählen.

Darum haben wir investiert

Sneaker Rescue leistet einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und hilft uns dabei Müll zu reduzieren und besser mit unseren Ressourcen umzugehen. Damit passt es wunderbar ins capacura Portfolio. Sie wirken mit ihrem Geschäftsmodell unserer Wegwerfgesellschaft entgegen, denn es verlängert den Lebenszyklus der Sneaker und schont durch weniger Müll und eine bessere Nutzung der Ressourcen unsere Umwelt.

 

Die nebenstehende Grafik zeigt die automatische Bewertung unserer Software für das Startup mit einer Skala von 0 bis 10 in den fünf Kategorien (I)dee, (T)iming, (M)anagement, (G)eschäftsplan und (S)trategic Fit - also Passgenauigkeit zu uns als Investorin.

 

Deutlich erkennbar ist, dass Sneaker Rescue in 4 von 5 Kategorien deutlich stärker abschneidet als der Durchschnitt von allen Startups, die capacura bisher analysieren konnte. Als zwei besondere Stärken sind das solide Geschäftsmodell, das gute Timing zu nennen.

  • Idee

    Sneaker sind absolut im Trend, sind zum Teil sehr teuer und können von den meisten Schustern nicht entsprechend originalgetreu repariert werden. Sneaker Rescue macht die Reparatur über das Internet möglich. Einfach mit Foto anfragen, Kostenvoranschlag erhalten und Sneaker einschicken. 

  • Geschäftsmodell

    Das Geschäftsmodell ist gut durchdacht. Sneaker Rescue bietet derzeit sowohl Reparaturen für Sneaker von Dritten an, als auch einen eigenen Sneaker inklusive erster Reparatur. Einige große Schuhkonzerne fragen bereits an Kooperationen an und wollen ihre Schuhe mit einer ersten Reparatur über Sneaker Rescue anbieten, gerade hier sehen wir großes Wachstumspotenzial.

  • Team

    Hagen ist Gründer von Sneaker Rescue und nicht nur ein absoluter Experte, wenn es um Sneaker geht, sondern auch gelernter Orthopädieschuhmacher. Das technische Know-how aus seiner Ausbildung und die Liebe zu Sneakern machen ihn zu einem absoluten Experten, wenn es um die Reparatur von Sneakern geht. 

  • Timing

    Alle Firmen müssen den Trend von Fast Fashion zur Kreislaufwirtschaft schaffen. Eine erste Richtungsvorgabe ist das ab 2023 geltende Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), das alle europäischen Hersteller verpflichtet, wichtige ethische Standards bei allen zuliefernden Unternehmen durchzusetzen. Wir gehen davon aus, dass weitere Maßnahmen bis hin zur Verpflichtung zu Kreislaufwirtschaft folgen werden. Mit dem Reparaturmodell will Sneaker Rescue ein Gegengewicht zur Fast Fashion setzen und der logische Partner für viele Hersteller von Sneakern bei ihrem Wandel zur Kreislaufwirtschaft werden.

Steckbrief

Basisdaten

Gründung
17.04.2020
Standort
Berlin
Handelregister
HRB 216770 B / Charlottenburg (Berlin)

Informationen zur Unternehmensentwicklung

capacura gibt mindestens jährlich (oft quartalsweise) eine Information zur jeweiligen Unternehmensentwicklung. Im Folgenden findest Du diese Berichte und - wenn verfügbar - weitere, unterstützende Dokumente.

  • Reportingsaddremove
    capacura Reporting Q2 2022
    capacura Reporting Q1 2022
    capacura Reporting Q4 2021
  • Dateienaddremove
    Pitchdeck Sneaker Rescue 2021
    Gesellschafterliste Sneaker Rescue 16.04.2020
    Gesellschaftsvertrag Sneaker Rescue 08.04.2020
Reifegrad
Start
Grow

Reifegrad

Wir geben den Reifegrad unserer Startups in 10 Stufen an. Er reicht von der Ideenphase „Start“ - also noch bevor das Unternehmen überhaupt gegründet wird bis zum Stadium „Grow“ für reife Unternehmen, die eine starke, im Markt gefestigte Position erreicht haben.

Bewertungen (Pre-Money)

Diese Informationen sind vertraulich. Aus diesem Grund musst du eingeloggt und identifziert sein, um mehr zu erfahren.

0

Gesamt

Gesellschafterstruktur

Diese Informationen sind vertraulich. Aus diesem Grund musst du eingeloggt und identifziert sein, um mehr zu erfahren.

capacura
capacura GmbH
Haus Auel 1
53797 Lohmar
Besuchsadresse
Mühlengasse 7
50667 Köln
Telefon 0800 8444 536
E-Mail office@capacura.de
© 2022 capacura GmbH.