krankenhaus.de

Für Patienten ist Krankenhaus.de die führende Plattform zur Buchung eines geplanten Krankenhausaufenthalts. Verlässliche Informationen und smart services ermöglichen intuitive Entscheidungshilfen und eine schnellere Klinikaufnahme Plattform zur Buchung eines geplanten Krankenhausaufenthalts unter Berücksichtigung individueller Anforderungen (z.B. den Wünschen nach Einzelzimmer, WLAN, oder Ernährungsbedürfnisse)

Die Terminbuchung im richtigen Krankenhaus ist oft kompliziert

Das Problem

Täglich erhalten rund 30.000 Patientinnen und Patienten eine Einweisung und müssen sich einen Termin im Krankenhaus organisieren. Vor allem für gesetzlich versicherten Patienten ist es häufig schwer, einen zeitnahen Termin in einem Krankenhaus zu bekommen. Mangelnde Informationen und Intransparenz erschweren Patienten außerdem oft die Wahl des richtigen Klinikums, vor allem dann, wenn es um fachärztliche Behandlungen geht. 

KRANKENHAUS.DE MACHT DIE TERMINBUCHUNG IM RICHTIGEN KRANKENHAUS PROBLEMLOS MÖGLICH

Die Lösung

Krankenhaus.de hilft Patientinnen und Patienten mit umfangreichen Informationen, einfach und schnell das richtige Krankenhaus für ihre Behandlung zu finden. Durch die direkte Terminbuchung über die Systeme der Krankenhäuser reduziert krankenhaus.de so Aufwände auf allen Seiten.

format_quote
Wir wollen aktiv mitgestalten, um Patienten und Krankenhäuser gleichermaßen zu unterstützen.
Balthasar von Hohenthal (Quelle: Interview mit capcaura)
format_quote

Die Geschäftsleitung

Chief Executive Officer

Balthasar von Hohenthal

Balthasar absolvierte seinen B.Sc. in BWL mit Schwerpunkt Finance und Wirtschaftsinformatik. Nach Stationen bei PwC, in einer Werbeagentur und einem Fintech-Startup fokussierte er sich als Business Development Manager der KSB Klinikberatung auf den Aufbau und die Ausgründung des Innovationsprojektes krankenhaus.de.
Chief Sales Officer

Dr. Nikolai von Schroeders

Nikolai studierte und promovierte in Humanmedizin und absolvierte zusätzlich den Studiengang „Betriebswirtschaftslehre für Ärzte“ mit dem Abschluss Dipl. Gesundheitsökonom oec. med. Nach Lehrtätigkeiten an der Uniklinik Ulm und ärztlichen Tätigkeiten gründete er zwei Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen.
Chief Technology Officer

Michael Langhoff

Nach einer Ausbildung zum Büroinformationselektroniker und seinem Studium der Medieninformatik sammelte Michael langjährige Berufserfahrung als angestellter sowie selbständiger Webentwickler und Fullstack Developer. Darüber hinaus war er als Führungskraft verantwortlich für die Leitung von Entwicklerteams.

Investieren

Referenzanteilspreis

help
Diese Daten sind nur nach erfolgreicher Registrierung und Identifizierung einsehbar.

Verfügbarkeit

check
Einzelinvestment
Einzelinvestitionen, die sich nur auf dieses Startup beziehen, ermöglichen wir ab 10.000 €. Wenn du eine kleinere Summe investieren möchtest, schlagen wir vor, mehrere Investitionen als Portfolio zu bündeln.
check
Portfolioinvestment
Die minimale Investmentsumme für dieses Portfolio beträgt 1.000 €.

Ansprechpartner

Finn Rogge
Investor Relations
Finn Rogge
Finn freut sich darauf, dir mehr über krankenhaus.de zu erzählen.

Darum haben wir investiert

Mehr als 2 von 3 Patienten kommen derzeit ohne Blaulicht ins Krankenhaus und haben oft langfristig geplante Behandlungen. Die Gründer haben erkannt, dass hier Handlungsbedarf besteht und einen Service entwickelt, von dem alle Beteiligten profitieren. Krankenhaus.de schafft mit ihrer Plattform einen immensen Mehrwert für Patienten als auch Krankenhäusern, insbesondere in Situationen, in denen keine beteiligte Partei Nerven für komplizierte, bürokratische Vorgänge hat.

 

Die nebenstehende Grafik zeigt die automatische Bewertung unserer Software für das Startup mit einer Skala von 0 bis 10 in den fünf Kategorien (I)dee, (T)iming, (M)anagement, (G)eschäftsplan und (S)trategic Fit - also Passgenauigkeit zu uns als Investorin.

 

Deutlich erkennbar ist, dass krankenhaus.de in 4 von 5 Kategorien deutlich stärker abschneidet als der Durchschnitt von allen Startups, die capacura bisher analysieren konnte. Als zwei besondere Stärken sind das gute Timing und ein starker, erfahrenes Management-Team zu nennen.

  • Idee

    Einen Termin im Krankenhaus zu bekommen, ist schwierig und aufwändig. Die Idee ist, eine Plattform, wie bei der Buchung eines Hotels, auch für die viel wichtigeren Termine in Krankenhäuser anzubieten. Diese Lösung bietet einen positiven Impact durch einen verbesserten, einfacheren, Zugang zum Gesundheitssystem bietet.

  • Geschäftsmodell

    krankenhaus.de ermöglicht die direkte Buchung von Patientinnen und Patienten über das Internet. Für die Integration schließen Krankenhäuser mit krankenhaus.de ein Abomodell ab. Zudem bietet krankenhaus.de Services für die Patientinnen und Patienten an, wie die Information über interessante Gesundheits-Apps oder Bestellungen bei Online-Apotheken.

     

    Im Wettbewerb steht krankenhaus.de mit größeren Plattformen, wie jameda, Doctolib.

     

    Die direkte Buchung über die Plattform steht in Konkurrenz zu Krankenhaus Informationssystemen. Allerdings haben die meisten heute keine direkte Anbindung ans Internet und sind unzugänglich für Patientinnen und Patienten

  • Team

    Im Team trifft Startup und Marketing Expertise auf Beratungserfahrung von Krankenhäusern. Des Weiteren kann auf die Erfahrung eines Arztes aus der Praxis zurückgegriffen werden, der den Arbeitsalltag und Abläufe im Krankenhaus gut kennt. Damit ist das Team in allen relevanten Bereichen für ihr Geschäftsmodell gut aufgestellt.

  • Timing

    Die Nachfrage nach Terminen in Krankenhäusern wächst stetig. Mit der Alterung der Gesellschaft und einer sinkenden Anzahl an aktiven Ärzten, ist es wichtig, dass sich die Krankenhäuser auf das wesentliche konzentrieren können, und organisatorische Aufgaben vereinfacht werden.

Steckbrief

Basisdaten

Gründung
26.10.2018
Standort
Berlin
Handelregister
HRB 200829 B / Berlin

Informationen zur Unternehmensentwicklung

capacura gibt mindestens jährlich (oft quartalsweise) eine Information zur jeweiligen Unternehmensentwicklung. Im Folgenden findest Du diese Berichte und - wenn verfügbar - weitere, unterstützende Dokumente.

  • Reportingsaddremove
    capacura Reporting Q2 2022
    capacura Reporting Q1 2022
    capacura Reporting Q4 2021
    capacura Reporting Q3 2021
    capacura Reporting Q2 2021
    capacura Reporting Q1 2021
    capacura Reporting Q4 2020
  • Weitere Dateienaddremove
    Pitchdeck spitality 2019
    Gesellschafterliste spitality 21.04.2021
    Gesellschaftsvertrag spitality 15.04.2021
    Jahresabschlüsse spitality 2018-2020
Reifegrad
Start
Grow

Reifegrad

Wir geben den Reifegrad unserer Startups in 10 Stufen an. Er reicht von der Ideenphase „Start“ - also noch bevor das Unternehmen überhaupt gegründet wird bis zum Stadium „Grow“ für reife Unternehmen, die eine starke, im Markt gefestigte Position erreicht haben.

Bewertungen (Pre-Money)

Diese Informationen sind vertraulich. Aus diesem Grund musst du eingeloggt und identifziert sein, um mehr zu erfahren.

0

Gesamt

Gesellschafterstruktur

Diese Informationen sind vertraulich. Aus diesem Grund musst du eingeloggt und identifziert sein, um mehr zu erfahren.

capacura
capacura GmbH
Haus Auel 1
53797 Lohmar
Besuchsadresse
Mühlengasse 7
50667 Köln
Telefon 0800 8444 536
E-Mail office@capacura.de
© 2022 capacura GmbH.