Mehr Bienen für eine bessere Ernte

BEEsharing

BEEsharing ist der weltweit erste digitale Anbieter für professionelle Bestäubung mit voller Transparenz im Honigmarkt, denn ohne Bienen läuft nichts auf der Welt. Mit ihrer digitalen Plattform löst BEEsharing das Dilemma der Bestäubungslücke und sorgt so für gute Ernten und den Erhalt der Artenvielfalt. Zusätzlich sorgt BEEsharing für mehr Transparenz im Honigmarkt und bündelt Kleinstmengen lokaler Imker, um sie an verarbeitende Betrieb zu vermitteln. Letztere schätzen diese regionalen Produkte sehr, könnten Kleinstmengen aber nicht verarbeiten

OHNE BIENEN, KEINE BESTÄUBUNG, KEINE ERNTE.

Das Problem

Derzeit leidet die gesamte Landwirtschaft darunter, dass es immer weniger Bienen und Insekten gibt. Denn wenn Bienen und andere Insekten nicht mehr da sind, um die Pflanzen zu bestäuben, bilden Pflanzen deutlich weniger Früchte. Das bedeutet Ernteausfälle, die bereits jetzt bis zu drei Viertel der landwirtschaftlichen Erträge ausmachen können.

BEESHARING sorgt für mehr Bestäubung

Die Lösung

BEEsharing stellt mit seinem Online-Netzwerk eine Plattorm bereit, die Landwirtinnen und Landwirte Bienenvölkern in ihrer Nähe vermittelt. So können Bienenvölker lokal eingesetzt werden, um Landwirtinnen und Landwirten ihre Ernte zu sichern. Durch die Bienenvölker von BEEsharing gibt es mehr Ertrag und eine bessere Fruchtqualität für die Landwirtinnen und Landwirte und außerdem mehr nachhaltigen Honig und glückliche Bienen für die Imkerinnen und Imker.

format_quote
Wir waren (...) angefixt von der Idee, dem Bienensterben eine Vision von nachhaltiger Landwirtschaft und mehr Transparenz im Honig-Business entgegenzusetzen.
Nils Gerber (Quelle: Femalemanagers.de)
format_quote

Die Geschäftsleitung

Chief Executive Officer

Otmar Trenk

Otmar studierte Politikwissenschaften an der Universität Hamburg und war von 2013 bis 2016 selbstständig im Bereich Marketing und Vertrieb. Bevor er sich seinem Studium voll widmen konnte, lernte und arbeitete er über sechs Jahre in der Finanzbranche.
Chief Operating Officer

Nils Gerber

Nils war Student der Politikwissenschaften an der Universität Hamburg und war von 2011 bis 2016 selbstständig in der Werbebranche. Nils konnte in den vergangenen Jahren bei unterschiedlichsten Unternehmen Erfahrung sammeln und unterstützt BEEsharing mit seinem kommunikativen und organisatorischen Talent.

Investieren

Referenzanteilspreis

help
Diese Daten sind nur nach erfolgreicher Registrierung und Identifizierung einsehbar.

Verfügbarkeit

Einzelinvestment
Einzelinvestitionen, die sich nur auf dieses Startup beziehen, ermöglichen wir ab 10.000 €. Wenn du eine kleinere Summe investieren möchtest, schlagen wir vor, mehrere Investitionen als Portfolio zu bündeln.
Portfolioinvestment
Die minimale Investmentsumme für dieses Portfolio beträgt 1.000 €.
Aktuell nicht verfügbar

Ansprechpartner

Finn Rogge
Investor Relations
Finn Rogge
Finn freut sich darauf, dir mehr über BEEsharing zu erzählen.

Darum haben wir investiert

BEEsharing hat es geschafft, echten, direkt spürbaren Impact mit einem vielversprechenden Geschäftsmodell zu vereinen. Wir finden großartig, wie die beiden Gründer sich dem großen Problem der Bestäubungslücke angenommen und es dabei geschafft haben, den Markt mit tollen Chancen für ihr Geschäft für sich zu gewinnen. Otmar und Nils sind authentisch, ehrlich und haben eine große Liebe für Bienen, Honig und die Natur. Sie agieren schnell und es gelingt immer wieder, veränderte Marktbedingungen in Neugeschäft umzuwandeln.

 

Früh war klar, dass wir BEEsharing gut unterstützen können. So konnten wir schnell über 500.000 € an Fördermittel für BEEsharing organisieren. Außerdem konnten wir Kontakte zu Forschungspartnern, wie dem Umweltcampus Birkenfeld, vermitteln und sind selbst begeisterter Abnehmer der Honig-Produkte.

Die nebenstehende Grafik zeigt die automatische Bewertung unserer Software für das Startup mit einer Skala von 0 bis 10 in den fünf Kategorien (I)dee, (T)iming, (M)anagement, (G)eschäftsplan und (S)trategic Fit - also Passgenauigkeit zu uns als Investorin. 

Deutlich erkennbar ist, dass BEEsharing in allen Kategorien deutlich stärker abschneidet als der Durchschnitt von allen Startups, die capacura bisher analysieren konnte. Als zwei besondere Stärken sind das exzellente Timing und die gute Passgenauigkeit zu capacura zu nennen.

  • Idee

    Die Idee, eine Plattform für die Vermittlung von Bienenvölker in die Landwirtschaft zu organisieren, ist genial. Sie vereint genau das, wonach wir bei capacura immer Ausschau halten:

    Echten Impact, der mit großem wirtschaftlichen Potenzial einhergeht

  • Geschäftsmodell

    Das Geschäftsmodell von BEEsharing leuchtet schnell ein. Natürlich sind Landwirtinnen und Landwirte gerne dazu bereit, für einen Service zu bezahlen, der ihre Erträge einfach und natürlich steigert. Dass BEEsharing im zweiten Schritt, eine weitere Plattform aufgebaut hat, um Imkerinnen und Imkern beim Absatz ihres nachhaltigen, lokalen Honigs zu helfen, zeigt, dass BEEsharing verstanden hat, wie auch mit Impact faire Gewinne erwirtschaftet werden können.

  • Team

    Die zwei Gründer sind echte Vollprofis. Bienen Know-how per Imkerschein trifft auf kaufmännisches Expertise mit Bankenbackground. Sowohl Nils aus auch Otmar sind anerkannte Geschäftspartner in der Landwirtschaft als auch bei Zulieferern und Honigfachleuten.

  • Timing

    Der sinkende Bestand an Wildbienen bedroht den Ertrag der Obst- und Gemüseernten stark. Landwirtschaftliche Betriebe erleben bereits Ernteausfälle und müssen jetzt handeln.

Steckbrief

Basisdaten

Gründung
11.02.2016
Standort
Hamburg
Handelregister
HRB 140163 / Hamburg

Informationen zur Unternehmensentwicklung

capacura gibt mindestens jährlich (oft quartalsweise) eine Information zur jeweiligen Unternehmensentwicklung. Im Folgenden findest Du diese Berichte und - wenn verfügbar - weitere, unterstützende Dokumente.

  • Reportingsaddremove
    capacura Reporting Q2 2022
    capacura Reporting Q1 2022
    capacura Reporting Q4 2021
    capacura Reporting Q3 2021
    capacura Reporting Q2 2021
    capacura Reporting Q1 2021
    capacura Reporting Q4 2020
  • Weitere Dateienaddremove
    Pitchdeck beesharing P.A.L.S. 2019
    Gesellschafterliste beesharing P.A.L.S. 31.05.2022
    Gesellschaftsvertrag beesharing P.A.L.S. 13.04.2022
    Jahresabschlüsse beesharing P.A.L.S. 2016-2020
    Marken beesharing P.A.L.S.
Reifegrad
Start
Grow

Reifegrad

Wir geben den Reifegrad unserer Startups in 10 Stufen an. Er reicht von der Ideenphase „Start“ - also noch bevor das Unternehmen überhaupt gegründet wird bis zum Stadium „Grow“ für reife Unternehmen, die eine starke, im Markt gefestigte Position erreicht haben.

Bewertungen (Pre-Money)

Diese Informationen sind vertraulich. Aus diesem Grund musst du eingeloggt und identifziert sein, um mehr zu erfahren.

0

Gesamt

Gesellschafterstruktur

Diese Informationen sind vertraulich. Aus diesem Grund musst du eingeloggt und identifziert sein, um mehr zu erfahren.

capacura
capacura GmbH
Haus Auel 1
53797 Lohmar
Besuchsadresse
Mühlengasse 7
50667 Köln
Telefon 0800 8444 536
E-Mail office@capacura.de
© 2022 capacura GmbH.