Gewässer von Plastikmüll befreien.

 

Jedes Jahr landen mehr als 11 Millionen Tonnen Plastik in den Meeren. Dies hat verheerende Auswirkungen auf das Leben unter Wasser und auf die gesamte Umwelt, die Wirtschaft und letztendlich auf uns alle. Wir Menschen haben das Problem geschaffen – everwave löst es!

Referenzanteilspreishelp
Login und Identifizierung erforderlich. € 123,45
Verfügbarkeithelp
ArtMinimum [€]Vorhanden
Einzelkauf - ja
Portfoliokauf - ja
Investierenhelp

Über everwave

Jedes Jahr landen mehr als 11 Millionen Tonnen Plastik in Meeren und Gewässern. Das hat nicht nur verheerende Auswirkungen auf das Leben unter Wasser, sondern auf die gesamte Umwelt, die Wirtschaft und letztendlich auf uns alle. Das markanteste Beispiel ist wohl die PET Flasche – Sie benötigt 450 Jahre bis zur vollständigen Verrottung. Wir Menschen haben das Problem geschaffen – doch wir werden es auch lösen!

Bei ihrer Mission setzt everwave auf eine Kombination aus aktiven und passiven Cleanup-Technologien für Flüsse, durch die sie das Eindringen von Müll in die Meere verhindern. Schwimmende Flussplattformen nehmen durch ihre funktionale Architektur mit der Strömung treibenden Müll kontinuierlich auf und speichern ihn. Darüber hinaus nutzt everwave flexible und mit künstlicher Intelligenz gestützte Müllsammelboote, die in der Lage sind, Müll-Hotspots im größeren Umfeld gezielt zu säubern – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Anschließend wird der Müll recycelt und durch mechanische, thermo-chemische und biotechnologische Verfahren zu neuen Produkten verarbeitet.
 

Zur everwave Webseite

Ein Blick auf das Produkt

 

Lebewesen und Pflanzen werden durch den Müll in Mitleidenschaft gezogen und „CollectiX“ – auf diesen Namen hören unsere Boote – setzt genau dort an und bekämpft aktiv die Wasserverunreinigung.

Mit ca. 20 Tonnen Müllsammlung pro Tag kann sich die Arbeitskraft eine einzelnes Bootes sehen lassen. Doch die Boote können noch mehr. Eine Drohne unterstützt jedes Müllsammelboot und identifiziert Müll-Hotspots, während die Boote selbst mit Sensoren ausgestattet sind, die dank Künstlicher Intelligenz den Müll smart analysieren können. So sammelt everwave nicht nur Müll, sondern auch detaillierte Daten zur Zusammensetzung des Abfalls.

Das Gründerteam

"Ich sah das Plastikproblem plötzlich überall: auf der Straße, in der Kantine, im Supermarkt, in meiner eigenen Küche. Ich konnte es nicht mehr ausblenden. Und damit ließ sie auch die Frage nicht mehr los: Wo kann ich was verändern?"

-

Marcella Hansch, Gründer
(Quelle: Süddeutsche Zeitung)

Marcella Hansch
CEO everwave Foundation gGmbH & everwave community e.V.

Marcella Hansch studierte Architektur an der RWTH Aachen und war vor ihrem Engagement bei everwave bei CROSS Architecture tätig.

Clemens Feigl
CMO

Clemens studierte Sportwissenschaften an der TU München und war als freier Journalist sowie Moderator tätig. Die Fähigkeiten zur Moderation erlernte er am Institut für Moderation des SWR.

Dr. Tilman Floehr
CTO

Tilman studierte und promovierte an der RWTH Aachen und den Bereichen Biologie, Umwelt Forschung und Ökotoxikologie.

Fakten & Zahlen

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung von everwave und gewinnen Sie einen Einblick in das Innenleben des jungen Unternehmens (Registrierung & Login teilweise erforderlich).

Grunddaten:

Gründungsdatum: 27.12.2018

Standort: Aachen

HRB: 22544 (Amtsgericht Aachen)


Zusatzinfos:

Marcella wurde im Dezember 2019 von der Bill & Melinda Gates Foundation als „Goalkeeper:in“ ausgezeichnet. Auf einer Konferenz in New York mit Speakern wie Bill und Melinda Gates, Jacinda Ardern usw., samt Workshops und einem spannenden Programm von drei Tagen, lag der Fokus auf den Zielen für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen („SDGs“). 

Aufteilung der Anteile

Wertentwicklung seit Gründung in Mio. Euro

Zur Ansicht dieser Daten sind Registrierung & Login erforderlich.

Reifegrad des Unternehmens

IdeenphaseExit-ready

capacura bewertet den Reifegrad (0-10 Punkte) von Produktentwicklung, Team,

regulatorischen Anforderungen und Vertrieb, um unabhängig von der jeweiligen

Finanzierungsrunde einen Entwicklungsstand zu bestimmen.

everwave befindet sich mit seiner Thematik absolut im öffentlichen Fokus. Besonders nach der Klimakonferenz 2021 in Glasgow ist die Nachfrage hoch.

 

Dateien

Erfahren sie mehr über everwave in Form von Pitchdecks, Finanzplänen und den quartalsweisen capacura Reportings (Registrierung, Identifizierung & Login erforderlich).

Jetzt registrieren, mehr zu everwave erfahren und direkt investieren!

Zur Registrierung

Es gibt weitere Fragen?


Gerne beantworten wir diese persönlich!

 

Email schreiben

 

oder

 

Termin buchen