Bitte warten ...
News|hey circle

hey circle freut sich über 1,5 Mio. € Seed Capital

Neben anderen Investoren wie CK Venture Capital, Gateway Ventures, superangels, Brangs + Heinrich und anderen Business Angels hat capacura das Lead Investment übernommen.

Das Münchener Startup hey circle plant das gesamte Kapital in das Unternehmenswachstum zu stecken und das Produktportfolio zu erweitern, das IT- und Vertriebsteam zu verstärken sowie die Produktkapazitäten ausbauen.

 

Die hey circle-Mehrwegversandlösung ist gleichermaßen für Endkunden, wie für Intralogistik und Geschäftskunden, Reparatur- und Mietservices, gekühlten Medikamenten- und Nahrungsmittelversand, Filialbestückungen oder Click & Collect geeignet.

 

„Wir freuen uns darüber, Investor*innen an unserer Seite zu haben, die uns nicht nur finanziell, sondern mit Kompetenz unterstützen und unsere Vision für einen nachhaltigen Versandhandel teilen,“ sagt CEO und Gründerin Doris Diebold, die durch ihre Mehrwegversandlösung einen Ausweg aus der Müll-Krise sieht.

 

In den kommenden vier Jahren plant hey circle mehr als 80 Mio Einwegverpackungen gegen nachhaltige und umweltfreundlichere Versandverpackungen einzutauschen, denn die Monatsmiete für eine hey circle Versandverpackung ist mit dem Kauf eines neuen Einwegkartons gleichzusetzen. Zudem ermöglicht die IT-Lösung ein nachgelagertes Pfand und sorgt für die notwendige Rückgabe-Quote.

© 2024 capacura GmbH.