Bitte warten ...
News|everwave

everwave: 66.586,23 Kilogramm eingesammelter Müll

Die ersten gesicherten Zahlen von everwaves Cleanup Mission in Kambodscha freuen uns sehr.

66.586,23 Kilogramm eingesammelter Müll

everwaves Sammelboot CollectiX beginnt in Phom Penh mit dem Aufräumen. Zum ersten Mal sind die Bildungs- und Cleanup-Teams gemeinsam im Einsatz.

Auf der „Mission Cambodia“ fließen everwaves zwei Säulen – technologische Innovation und ökologische Inspiration – in einem Einsatz zusammen. Hier gibt es eine kurze Übersicht darüber, was everwave in den kommenden Monaten in Kambodscha vorhat:

  • Das Müllsammelboot CollectiX wird auf den Flüssen Mekong, Tonlé Sap und Bassac River in Phnom Penh, sowie an weiteren stark verschmutzten Seen und Flüssen in der Umgebung im Einsatz sein und so viel Müll wie möglich sammeln.
  • Das gesammelte Plastik wird everwave anschließend mit ihrem lokalen Partner Chip Mong Ecocycle recyceln. Nebenher baut everwave vor Ort eine weitere Sortieranlage als Langzeitlösung auf.
  • Weiter geht’s an Land: 200 Meter rund um den Fluss wird everwave Cleanups durchführen und Plastikmüll sammeln, um zu verhindern, dass es nach und nach in den Fluss gelangt.
  • Um die Prävention noch nachhaltiger zu gestalten und Awareness für die Problematik zu schaffen, ist auch dieses Mal auch unser Umweltbildungsteam in Schulen Phnom Penhs unterwegs.
  • everwaves Mission hat neben dem unmittelbaren Impact also drei Ziele: Für den achtsamen Umgang mit Plastik sensibilisieren, die Infrastruktur im Waste-Management verbessern sowie in Workshops mit Vollzugsbehörden die rechtliche Situation beim Thema Umweltverschmutzung evaluieren.

 

Den vollständigen Blogartikel findest du hier

© 2024 capacura GmbH.