Bitte warten ...
Pflegewächter Logo
Gerechtigkeit für Pflegebedürftige

Pflegewächter

„Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein“. Pflegewächter adressiert ein grundlegendes  Problem,  mit  dem  sich  viele  Menschen  in  Deutschland konfrontiert  sehen:  der  Komplexität  und  Bürokratie  im  Pflegebereich. Pflegewächter bietet hierfür eine klare und einfache Lösung an. Durch ihre Online-Plattform  ermöglichen  sie eine digitale Beratung  zu  Pflegegraden  und  Pflegeleistungen. So reduzieren sie die zeitliche Belastung in einer emotional schwierigen Zeit.

Pflegebedürftige bekommen oft weniger als ihnen zusteht

Das Problem

Jede pflegebedürftige Person bezieht pro Monat durchschnittlich 425€ zu wenig für ihre Pflege. Ein wesentlicher Grund hierfür ist, dass viele Betroffene nicht über die ihnen zustehenden finanziellen Mittel aus der Pflegeversicherung Bescheid wissen. Zahlreiche Pflegebedürftige sind zudem in eine zu niedrige Pflegestufe eingeordnet, was die finanzielle Unterstützung weiter schmälert. Diese unzureichende Finanzierung führt zu minderwertiger Pflege und trägt zur Altersarmut bei. Pflegebedürftige und ihre Familienangehörigen fühlen sich im Umgang mit den Pflegekassen oft alleingelassen. Besonders für diejenigen, die bereits unter dem emotionalen und körperlichen Stress der Pflegesituation leiden, stellt dies eine zusätzliche Herausforderung dar.

Pflegebedürftige bekommen oft weniger als ihnen zusteht
Pflegewächter App
Pflegewächter macht Bürokratie einfach und zugänglich

Die Lösung

Die Lösung von Pflegewächter besteht darin, eine einfache, zugängliche Online-Plattform zu bieten, die den Prozess der Beantragung von Pflegeleistungen vereinfacht.  In wenigen Schritten kann zunächst der Pflegeanspruch überprüft werden. Über die für Laien verständlichen Fragen wird dabei festgestellt, ob eine Pflegebedürftigkeit nach dem Sozialgesetzbuch besteht. Ist das der Fall, können finanzielle Unterstützungsleistungen direkt bei der jeweiligen Pflegeversicherung beantragt werden. Eigenes Knowhow oder ein langwieriges Einlesen in die Thematik sind dafür nicht notwendig. So wird der Antragstellung nicht nur die Komplexität genommen, sondern gleichzeitig begünstigt es den dringenden Bedarf nach schneller Unterstützung. Sollten Unterstützungsleistungen zu Unrecht nicht gewährt werden, bietet Pflegewächter in Zusammenarbeit mit ihren Partneranwälten einer Unterstützung im Widerspruchsfall. Diese Dienstleistung erleichtert es Pflegebedürftigen und ihren Familien, sich durch den bürokratischen Prozess zu navigieren, bietet klare, verständliche Anleitungen und Hilfestellungen und sorgt dafür, dass ihre Kunden im Schnitt weitere 175 Euro mehr Pflegegeld pro Monat durch ihre Unterstützung erhalten. 

 

play_circle

An dieser Stelle befindet sich ein YouTube Video.

Falls du das Video hier ansehen möchtest, musst du zuerst der Personalisierung zustimmen.


Ansonsten klicke auf diesen Video-Link und du wirst direkt auf YouTube geführt.

format_quote
Ich bin von der Firmenidee begeistert
Dr. Berend Lindner ehem. Staatssekretär Niedersächsisches Wirtschaftsministerium
format_quote

Die Geschäftsleitung

Florian Specht/CEO Pflegewächter
CEO

Florian Specht

Florian ist Anwalt und Gründer von Pflegewächter. Als Florians Großmutter pflegebedürftig wurde, offenbarten sich ihm die Schwierigkeiten und Hindernisse im deutschen Pflegesystem. Aus dieser Erfahrung heraus entstand seine Vision: eine Welt, in der die Pflege einfacher, verständlicher und fair ist. Daher gründete er Pflegewächter, eine Plattform, die darauf abzielt, Menschen in Pflegesituationen zu unterstützen und den Weg durch den Dschungel der Bürokratie zu erleichtern.
Noel Scheit CTO von Pflegewächter
CTO

Noel Scheit

Noel hat Software- und Webentwicklung an der Goethe Universität studiert und ist hauptverantwortlich für die digitale Plattform im Web sowie in der App von Pflegewächter.
Moritz Schmidt CFO von Pflegewächter
CFO

Moritz Schmidt

Moritz weist auf Erfahrung bei EY im Consulting zurück und ist der Hauptverantwortliche für die finanziellen Angelegenheiten bei Pflegewächter.

Investieren

Referenzanteilspreis

help
Diese Daten sind nur nach erfolgreicher Registrierung und Identifizierung einsehbar.

Verfügbarkeit

check
Einzelinvestment
Einzelinvestitionen, die sich nur auf dieses Startup beziehen, ermöglichen wir ab 10.000 €. Wenn du eine kleinere Summe investieren möchtest, schlagen wir vor, mehrere Investitionen als Portfolio zu bündeln.
check
Portfolioinvestment

Ansprechpartner

Sascha Krüger
Investor Relations
Sascha Krüger
Sascha freut sich darauf, dir mehr über Pflegewächter zu erzählen.

Darum haben wir investiert

Die nebenstehende Grafik zeigt die automatische Bewertung unserer Software für das Startup mit einer Skala von 0 bis 10 in den fünf Kategorien (I)dee, (T)iming, (M)anagement, (G)eschäftsplan und (S)trategic Fit - also Passgenauigkeit zu uns als Investorin.

  • Idee

    Dieser in Deutschland einzigartige Ansatz macht das Unternehmen nicht nur für Privatkunden, sondern auch für professionelle Anbieter äußerst interessant. Viele Wohlfahrtsverbände arbeiten bereits mit dem Unternehmen zusammen. 

  • Geschäftsmodell

     

    Die Goodright GmbH ist in Niedersachsen als Pflegealltagsbegleiter zugelassen und erhält dafür eine pauschale Vergütung von 31,13 Euro, wobei sie über ihren Dienst Pflegewächter 30 Euro dafür nimmt. Über die Plattform "Pflegewächter" bietet die Firma rechtliche Unterstützung für Pflegebedürftige bei Widersprüchen und Verzögerungen in Pflegeanträgen. Kunden können ihre Fälle an Partnerkanzleien weiterleiten, die bei Erfolg die Pflegeleistungen von der Pflegekasse erhalten. Die Pflegekasse zahlt im Erfolgsfall auch die Anwaltskosten, die zwischen 451,01 und 1009,12 Euro liegen. Goodright arbeitet zudem an weiteren Einnahmequellen.

  • Team

    Die zwei Gründer des Startups haben komplemäntere Skills. Noel hat die Plattform entwicklet und Florian hat die rechtlichen Grundlagen, um die meisten Fälle richtig einzuordnen. Moritz, late Founder, ist ein orgnisatorisches und finanzielles Talent mit mehreren Jahren Erfahrung.

  • Timing

    Die Goodright GmbH weist - auch im Vergleich zu anderen Start-up-Unternehmen - eine deutlich überdurchschnittliche Wachstumsrate auf und qualifiziert sich damit für die Spitzenbewertung in dieser Unterkategorie. 

Steckbrief

Basisdaten

Gründung
28.07.2021
Standort
Hannover
Handelregister
HRB 222175 / Hannover

Informationen zur Unternehmensentwicklung



capacura gibt mindestens jährlich (oft quartalsweise) eine Information zur jeweiligen Unternehmensentwicklung. Im Folgenden findest Du diese Berichte und - wenn verfügbar - weitere, unterstützende Dokumente.

  • Reportingsaddremove
  • Weitere Dateienaddremove
Reifegrad
Start
Grow

Reifegrad

Wir geben den Reifegrad unserer Startups in 10 Stufen an. Er reicht von der Ideenphase „Start“ - also noch bevor das Unternehmen überhaupt gegründet wird bis zum Stadium „Grow“ für reife Unternehmen, die eine starke, im Markt gefestigte Position erreicht haben.

© 2024 capacura GmbH.