Für Investoren

Durch eigene Investments jetzt Verantwortung übernehmen

Impact Investment – Was ist das überhaupt?

Als Impact Investments bezeichnet man Kapital- oder Vermögensanlagen, welche eine positive Wirkung (der so genannte Impact) auf eine gute und nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft entfalten. Daher zählen Impact Investments zu den nachhaltigen Geldanlagen. Bei dieser Art von Investments achten Investor:innen nicht nur auf die Rendite, sondern auch auf die positive Veränderung sozialer oder ökologischer Faktoren. Stellvertretend hierfür steht der ESG-Ansatz, wobei Environment (E), Social (S) und Governance (G) für eine verantwortliche Unternehmensführung stehen.

Mit einem nachhaltigen Investment versprechen sich viele Anleger:innen eine doppelte Wirkung. Zum einen sollen Impact Investments eine Rendite bringen, die mindestens so gut ist, wenn nicht sogar besser, wie bei konventionellen Anlagen. Darüber hinaus sollen nachhaltige Kapitalanlagen einen positiven Beitrag zur zukunftsorientierten Entwicklung leisten.

capacura Co-Investment

Als Co-Investor:in wird man Teil unseres Investment Clubs. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit individuelle Portfolios in den Themenfeldern Gesundheit, Bildung und Umwelt aufzubauen, um Klumpenrisiken zu verhindern. Als Co-Investor:in besteht die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, in wie viele und in welche der Portfolio Start-ups man investieren möchte. Bereits ab einer Mindestbeteiligungssumme von 1.000 Euro ist eine Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg aller Start-ups möglich.

     

     

    Fakten zum Co-Investment

    • Start-ups im Portfolio können individuell gewählt werden
       
    • capacura ist selbst in die Start-ups investiert und sorgt sich um diese
       
    • Quartalsweises Reporting von Wachstum und Impact
       
    • Persönliche Feedbackgespräche zur Entwicklung der Investition
       
    • Mitsprache bei wesentlichen Entscheidungen
       
    • Co-Investments werden dem capacura Investment pro rata temporis gleichgestellt 
       
    • Wirtschaftliche Beteiligung an Dividenden und Exit-Erlösen
       
    • Unterliegt dem Vermögensanlagegesetz (nicht prospektpflichtig)
       
    • Risikoklasse 6

    Kosten des Co-Investment

    Für ein Co-Investment wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 20% des Investments fällig (Agio). Diese Kosten werden jedoch zum Großteil zur Weiterentwicklung des Investments genutzt und decken nur zum Teil den Verwaltungs- und Personalaufwand von capacura.

    • 1% p.a. des Agios fließen direkt als Managementleistung ins Start-up zurück in Form von:
      Ausgleich Rechtskosten, Unterstützung im Fundraising, Teilnahme an Gesellschafterversammlungen, Verwaltung, Unterstützung zum Erhalt von Fördergeldern, IT Support, Workshops, etc. 

      (bei Investments kleiner als 100.000 € wird zur Vermeidung hoher Strukturkosten eine Einmalzahlung erhoben)
       
    • 5% des Agios decken die Kosten zur Auswahl des Start-ups. Hierzu zählen:
      Rechtskosten, professionelle Due Diligence (Überprüfung von Finanzen und Interna), Vertragsgestaltung sowie Verhandlung

     

    Die Vertragsunterlagen sowie Geschäftsmodell der capacura GmbH wurden von der Bundesaufsichtsbehörde für Finanzen geprüft und als nicht prospektpflichtig eingestuft. Weitere Informationen sind dem Verbraucherinformationsblatt zu entnehmen.

     

     

    capacura im Vergleich

    Impact Start-up Investment ist auch ohne capacura möglich. In den meisten Fällen kommen jedoch Einschränkungen auf Investor:innen zu.

    Unsere Start-up Auswahl

    Unsere Start-ups durchlaufen einen gründlichen, datengestützten Prozess, bevor sie in unser Portfolio aufgenommen werden. Nach einer ersten Prüfung der Idee, des Timings, Strategic Fits, Business Modells und Teams durch unsere einzigartige KI-Software, wird jedes Start-up noch einmal persönlich überprüft. In Folge dieser schnellen, digitalen, sowie individuellen Selektion, überstehen nur die Besten aus hunderten Gründerteams diesen Prozess. Nur rund 0,3% aller Start-ups schafft es in die finale Runde und werden unserem Investmentkomitee vorgestellt. Die endgültige Entscheidung obliegt den Profis unseres Investmentkomitees. 

     

    Das Portfolio entdecken

     

    Es gibt weitere Fragen?


    Gerne beantworten wir diese persönlich!

     

    Email schreiben

     

    oder

     

    Termin buchen